social bookmarks

28-29 November 2018 Attendorn

German language only!

Seminare 2018

Karosseriebau-Fachwissen in Theorie und Praxis

Mechanisches Fügen

Mechanisches Fügen im Karosserie-Materialmix

Termin: Herbst 2019

In vielen Füge-Situationen des modernen Karosseriebaus verbieten sich thermische Verbindungstechniken, weil die zu fügenden Leichtbau-Materialien zu wärmeempfindlich sind und kalte Verfahren erfordern. Das gilt beispielsweise für viele Verbindungen mit warmumgeformten Stählen, Aluminiumlegierungen oder Faserverbundwerkstoffen, und insbesondere für heterogene Verbindungen dieser Materialien. Moderne mechanische Fügetechniken arbeiten dabei nicht nur werkstoffschonend, sondern bieten oft auch noch weitere Vorteile wie Schnelligkeit, einseitige Zugänglichkeit, Wartungsarmut, Energieeinsparung.

Mit unserem Seminar lernen Sie:

  • welche mechanischen Fügeverfahren heute für den industriellen Karosseriebau zur Verfügung stehen und auf welchen Prinzipien sie basieren
  • was die besonderen Vor- und Nachteile dieser Verfahren sind und in welchen Praxisfällen sie typischerweise angewendet werden
  • wie diese Verfahren für moderne Karosserie-Leichtbau- und Mischbau-Verbindungen optimiert werden
  • wie solche Fügetechniken simulativ und prüftechnisch beschrieben und erfasst werden können

PLUS: Demonstrations- und Praxisteil im Technikum des ACS: Mechanische Fügetechnik

Bild_Mechanisches Fuegen
Ihr Preis: tba. zzgl. 19 % MwSt. - Sie erhalten bis zu 25 % Rabatt bei Buchung von mehreren Seminaren.

Ihr Referent:

Prof. Stefan Böhm

Professor Dr.-Ing. Stefan Böhm ist Inhaber des Lehrstuhls tff (Trennende und Fügende Fertigungsverfahren) im Fachbereich Maschinenbau der Universität Kassel. Seine Schwerpunkte der Forschung und Entwicklung liegen für die fügenden Fertigungsverfahren bei Kleben, mechanischen Fügeverfahren, Laser- und Elektronenstrahlschweißen, Plasmaschweißen, Widerstandspunktschweißen, Rührreibschweißen und Magnetpulsschweißen. Zudem beschäftigt er sich mit  zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfmethoden für Fügeverfahren. Er publizierte mehr als 300 wissenschaftliche Veröffentlichungen und hält 12 Patente.

 

Diese Seminare könnten Sie auch noch interessieren:

Klebtechnik im Karosseriebau

Moderne Schweißtechniken im Karosseriebau

Lasertechnik im Karosseriebau

top of page