social bookmarks

27-29 November 2018 Attendorn

German language only!

Seminare 2018

Karosseriebau-Fachwissen in Theorie und Praxis

Kurzportrait acs

Kurzportrait acs

Automotive Center Südwestfalen (acs)

Als Forschungs- und Entwicklungszentrum für die Automobilindustrie ist das acs eine Plattform für Entwicklungstätigkeiten sowie den Wissenstransfer zwischen Automobilherstellern, Zulieferern und Hochschulinstituten. Das acs verfügt hierfür über eine hochmoderne Infrastruktur, Geräte, Software und Fachpersonal. Die Kompetenzen decken die Felder Karosserie und Fahrwerk sowie rationelle Fertigungsverfahren für Metall, Kunststoff und hybride Werkstoffkombinationen ab. Spezialisiert ist das acs auf die Bearbeitung von F&E-Projekten der Zulieferunternehmen und der Automobilhersteller. Hierin bearbeitet das acs zumeist die Herausforderungen des funktionalen und wirtschaftlichen Leichtbaus.

Das acs setzt sich aus den folgenden sechs Fachbereichen zusammen:

Ressort 1: Technologie- und Innovationsmanagement
Ressort 2: Umformtechnik und Werkstoffe
Ressort 3: Kunststofftechnik und Werkstoffe
Ressort 4: Füge- und Montagetechnik
Ressort 5: Testing und Werkstofflabor
Zentraleinheit: Computer Aided Engineering

Programmdownload

Ihr Kontakt

Jannike von Kampen

Junior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-384

Contact

top of page